Cada sueño grande empieza por una idea pequeña.

Jeder große Traum beginnt mit einer kleinen Idee.

Spanisch Lernen

¡Gemeinsam!

In diesem Onlinekurse des Instituto Cervantes Deutschland lernen Sie spanisch sprechen, lesen und schreiben. Die Lernenden haben die Möglichkeit, Spanisch von Null an zu lernen. Fortgeschrittene wählen Ihr passendes Sprachniveau und entwickeln ihre Sprachkenntnisse weiter. In diesen Kursen findet das Lernen gemeinsam in einer festen Gruppe statt, getreu dem Motto: Sich verbinden um zu lernen, lernen um verbunden zu sein.

  • Inhalt

    Spanisch in einer festen Gruppe lernen

  • Niveau

    A1 | A2 | B1 | B2 | C1

  • Dauer

    1,5 oder 2,5 Std. pro Termin
    1 oder 2 mal die Woche

  • Buchung

    Buchung einer Kursreihe von 25 Stunden

Step 1

1. Einstufungstest

Onlinekurse für alle Sprachniveaus: Machen Sie unseren Einstufungstest, um Ihr passendes Sprachniveau herauszufinden.

Step 2

2. Kurs wählen und kaufen

Wählen Sie den passenden Kurs aus und klicken Sie dann auf Kurs kaufen.

Step 3

3. Teilnahme

Nehmen Sie über den Zoom Link, welchen Sie 24 Stunden vor Beginn erhalten, an der Videokonferenz teil.

Kursauswahl nach Sprachniveau
Der Lehrplan richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

Grundstufe 

Spanisch für Anfänger 

Mittelstufe 

Spanisch für Fortgeschrittene 

Oberstufe 

Spanisch für kompetente Sprachverwender 

Sprachniveau A1

Wähle das Niveau A1, wenn du folgende Themenbereiche üben und verbessern möchtest:

  • personenbezogenen Daten erfragen und geben
  • über die Familie sprechen
  • über Gewohnheiten sprechen
  • Vorlieben und Interessen ausdrücken
  • über Pläne sprechen
Sprachniveau A2

Wähle das Niveau A2, wenn du bis zu 150 Stunden Spanischunterricht hattest und/oder folgende Themenbereiche üben und verbessern möchtest:
• kurze Geschichten der Vergangenheit und Gegenwart erzählen
• über frühere Gewohnheiten sprechen
• sich auf Tatsachen oder Dinge mit ihren Pronomen beziehen
• Personen oder Orte wie das Zuhause oder eine Stadt beschreiben
• Anweisungen oder einen Rat im Imperativ erteilen

 

Sprachniveau B1

Wähle das Niveau B1, wenn du bis zu 270 Stunden Spanischunterricht hattest und/oder folgende Themenbereiche üben und verbessern möchtest:
• über berufliche Erfahrungen sprechen
• Probleme erklären und persönliche Anekdoten erzählen
• umfangreichere Geschichten erzählen
• Wünsche, Vorlieben und Gefühle ausdrücken
• über Erwartungen, Ziele und Zukunftswünsche reden
• Pläne und Standpunkte begründen und erklären
• Rat und Anweisungen geben sowie Empfehlungen aussprechen.
• Unsicherheit ausdrücken, Hypothesen aufstellen und über Wahrscheinlichkeiten sprechen

 

Sprachniveau B2

Wähle das Niveau B2, wenn du bis zu 500 Stunden Spanischunterricht hattest und/oder folgende Themenbereiche üben und verbessern möchtest:
• auf Fragen und Informationen reagieren
• über Gewohnheiten und Bräuche reden
• Vorschläge machen und Empfehlungen aussprechen
• Situationen, Tatsachen und Themen bewerten
• sich auf hypothetische Situationen beziehen

Sprachniveau C1

Wähle das Niveau C1, wenn du folgende Themenbereiche üben und verbessern möchtest:

  • anspruchsvolle und längere Texte verstehen
  • implizite Bedeutungen erfassen
  • spontan und fließend ausdrücken
  • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern
Sprachniveau A1

Wählen Sie das Niveau A1, wenn Sie folgende Themenbereiche üben und verbessern möchten:

Spanisch Sprachkurs A1.1

 vom 24.10.22 - 28.11.22 | Gesamte Kursdauer 25 Stunden | Montags und Mittwochs um 18:30-21:00 Uhr

Sprachniveau A2

Wählen Sie das Niveau A2, wenn Sie folgende Themenbereiche üben und verbessern möchten:

Sprachniveau B1

Wählen Sie das Niveau B1, wenn Sie bis zu 270 Stunden Spanischunterricht hatten und/oder folgende Themenbereiche üben und verbessern möchten:

Sprachniveau B2

Wählen Sie das Niveau B2, wenn Sie folgende Themenbereiche üben und verbessern möchten:

Bildschirmfoto 2022-04-13 um 09.46.58
Sprachniveau C1

Wählen Sie das Niveau B2, wenn Sie folgende Themenbereiche üben und verbessern möchten:

Ablauf & Organisation

Ablauf

Niveaustufen und Abschluss

Jede Niveaustufe wird in verschiedene Kurse à 25 Stunden (33UE) unterteilt. Der Onlineunterricht wird per Zoom durchgeführt.
Nach Abschluss des Spanischkurses erhalten die Teilnehmenden eine kostenlose Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Kurs. Gegen eine Bearbeitungsgebühr kann auch ein Zertifikat mit einer ausführlichen Beschreibung der Inhalte des jeweiligen Kurses ausgestellt werden.

Einstufung

Einstufungstest

Sie haben Vorkenntnisse in Spanisch haben und noch nicht am Instituto Cervantes gelernt? Absolvieren Sie unseren Einstufungstest.

Sobald Sie diesen gemacht haben, werden wir Sie kontaktieren, um Ihnen den passenden Kurs zu empfehlen.
Anfänger ohne Vorkenntnisse (Niveau A1.1) und ehemalige Kursteilnehmende des Instituto Cervantes müssen in der Regel keinen Einstufungstest ablegen und können sich direkt für den gewünschten Kurs anmelden. Sollte der letzte Spanischkurs mehr als ein halbes Jahr zurückliegen, empfehlen wir auch den Fortgeschrittenen, vor der Anmeldung einen Einstufungstest zu absolvieren.

Lehrmethodik

Das erwartet Sie

Unser Ziel ist, dass die Kursteilnehmer sich auf Spanisch verständigen können. Deshalb kombinieren wir in unserem Unterricht aktive und passive Fertigkeiten, also auf der einen Seite Sprechen und Schreiben, auf der anderen Hören und Lesen. Grammatik und Wortschatz werden stets vor dem Hintergrund des kommunikativen Ziels behandelt.

Von den ersten Unterrichtsstunden an ermutigen wir die Schülerinnen und Schüler, auch im Kontakt mit den anderen Kursteilnehmenden Spanisch aktiv zu gebrauchen. Die Verständigungssprache im Unterricht ist von Anfang an Spanisch; so tauchen die Teilnehmer in diese Sprache ein und nutzen sie intensiv. Ein Spanisch, das die verschiedenen Varianten der spanischsprachigen Welt respektiert und integriert.

Durch die Gruppenarbeit und den Austausch zwischen Lernenden und Lehrenden werden ein dynamisches Lernen und optimale Lernbedingungen erreicht. Die begrenzte Anzahl von Kursteilnehmern – 5 bis maximal 11 – bietet optimale Lernbedingungen.

Wir unterrichten online per Zoom und nutzen verschiedene erprobte Lernapps, um den Lernprozess in jeder Hinsicht zu fördern.